Zwischenstopp in Hamburg

Jetzt werde ich ganz ungeplant fünf statt zwei Wochen in Hamburg sein. Ich muss zugeben, es tut mir um die schöne Sabbaticalzeit weh, die so ungenutzt verrinnt. Wenigstens gibt es erste Sonnentage in Hamburg. Auf dem Balkon sind es manchmal bis zu 25 Grad (aber auch nur dort). Vom Wasser aus lassen sich mal ganz andere Eindrücke einfangen.

Elbe2016

Advertisements

Autor:

2016 war das Jahr der Reisen: Vietnam, Kambodscha, Nepal und Rund Frankreich im Bus, es war eine tolle Zeit. Jetzt geht es darum, das Freiheitsgefühl zu erhalten und Arbeit und Reisen zu kombinieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s